Der Blog von
proACT Solutions

8 Dinge, über die Gewohnheiten erfolgreicher Menschen

16. April 2018Francis Heckman

Manche Menschen umgibt scheinbar eine ständige Aura des Erfolgs. Woran aber liegt das? Lassen Sie uns mal einen Blick hinter die Kulissen werfen. Lesen Sie 8 Dinge, über die Gewohnheiten erfolgreicher Menschen.


1. Früh morgens den Tag kalibrieren

 „Morgenstund hat Gold im Mund.“

So wie der Tag beginnt, so verläuft und endet er meist auch. Wer also auf dem letzten Drücker gestresst aus dem Haus hetzt, befindet sich mental im Stressmodus. Um das zu vermeiden, nutzen erfolgreiche Menschen die frühen Stunden bewusst, sich in Ruhe und Konzentration auf den Tag vorzubereiten. 
Hier eine Kurzliste an unterstützenden Tätigkeiten:

  • kurze Sporteinheit möglichst bei frischer Luft
  • Bekräftigende, positive Affirmationen
  • Meditation
  • gesundes Frühstück
  • Vermeiden von Medieneinfluss oder Emails
  • Tagesziele aufschreiben
  • Tag planen

2. Dankbarkeit als ständiger Wegbegleiter

 „Nicht die Glücklichen sind dankbar. Es sind die Dankbaren, die glücklich sind. (Francis Bacon)“

Überlegen Sie bitte einmal, wann Sie das letzte Mal ehrliche Dankbarkeit verspürt haben. Vielleicht hat Ihnen jemand ein großzügiges Geschenk gemacht oder es hat Ihnen ein wildfremder Mensch geholfen. Und jetzt überlegen Sie bitte wie Sie sich dabei gefühlt haben. 
Dankbarkeit versetzt Sie körperlich und geistig in einen äußerst starken und positiven Zustand. Glückshormone werden ausgeschüttet. Zusätzlich haben diverse Studien bewiesen, dass Dankbarkeit ebenso ein wirkungsvolles Mittel gegen Depressionen, Angstgefühle aber auch gegen leichte körperliche Beschwerden ist.
Erfolgreiche Menschen wissen das und kultivieren Dankbarkeit aktiv in ihrem Leben.


3. Hohe Ziel- und Sinnorientierung

 „Wenn das „Warum“ glasklar ist, folgt das „Wie“ von allein.“

Erfolg ist immer verbunden mit einem hohen Maß an Disziplin. Es ist eine lange Reise, die Beharrlichkeit und Beständigkeit erfordert. Sie müssen sich immer wieder aufs Neue motivieren und den nächsten Schritt machen. Und es sind unzählige Schritte erforderlich. Wenn Sie nicht genau wissen warum Sie all diese Mühen auf sich nehmen, werden Sie früher oder später resignieren und aufgeben. 
Erfolgreiche Menschen sind so stark von ihrem „Warum“ getrieben, dass Sie stets die Kraft haben, noch einen Schritt zu machen. Und noch einen, und noch einen. Insbesondere auch dann, wenn die Ergebnisse nicht sofort ersichtlich sind. Sie vertrauen einfach darauf, dass ihre harte Arbeit in Erfolg aufgehen wird.


4. Einstellung

„Glück ist kein Geschenk der Götter, sondern die Frucht innerer Einstellung. (Erich Fromm)“

Einstellung ist einer der wesentlichsten Treiber für Erfolg. Es ist die Denkweise, die entscheidend ist. Dabei handelt es sich nicht um etwas, was von Geburt aus da ist. Es ist veränderbar und Ihre bewusste Entscheidung, wie Sie Dinge sehen aber auch bewerten. Hierbei spielen u.a. Selbsterfüllende Prophezeiungen eine wichtige Rolle. Es ist ein permanenter Kreislauf: Ihre Einstellung beeinflusst Ihre Taten, Ihre Taten bewirken ein Ergebnis und das Ergebnis bekräftigt wiederum Ihre Einstellung. Ein Beispiel hierzu: Wenn Sie glauben, dass Ihnen etwas gelingen wird, werden Sie motiviert mit vollem Elan die Sache in Angriff nehmen. Dies bewirkt, dass Sie es tatsächlich schaffen und Sie fühlen sich dann in Ihrer Einschätzung bestätigt. Ist Ihre Einstellung hingegen negativ, erfüllt sich die Prophezeiung dann auch entsprechend negativ. Vor diesem Hintergrund ist die Einstellung erfolgreicher Menschen massiv angereichert mit positiven und optimistischen Gedanken, die den Erfolg buchstäbich anziehen.


5. Soziales und berufliches Umfeld

 „Die Umgebung, in der der Mensch sich den größten Teil des Tages aufhält, bestimmt seinen Charakter. (Antiphon)“

Menschen sind Produkte ihrer Umwelt. Durch Interaktion beeinflussen sich Menschen untereinander. Je intensiver die Interaktion ist, desto intensiver der Einfluss. Stellen Sie sich einen Eiswürfel vor, den Sie in ein Glas Wasser legen. Der Eiswürfel schmilzt allmählich. Aber auch das Wasser wird ein wenig kälter. Irgendwann ist der Eiswürfel komplett geschmolzen und selbst zu Wasser geworden. Dieses ist eine sehr relevante Erkenntnis, die sich erfolgreiche Menschen zunutze machen. Dies kann zwar auf dem ersten Blick sehr berechenbar oder manipulativ wirken. Auf der anderen Seite ist dies eine nicht abstreitbare Tatsache. Und denken Sie immer daran: Sie haben immer die Wahl, mit wem Sie sich umgeben.


6. Arbeitsweise

 „Inkompetenz gepaart mit Fleiß ist eine schlechte Kombination.“

Es gibt eine Ressource, die jedem Menschen im gleichen Maße zur Verfügung steht. Egal wie reich, privilegiert oder berühmt Sie sind. Keiner hat mehr oder weniger. Die Rede ist hier von Zeit. Sie haben jeden Tag 24 Stunden. Und wie Sie diese Zeit einsetzen ist entscheidend. Arbeitsmethoden spielen hier eine zentrale Rolle. Es geht immer darum effektiv und effizient zu sein. Also die richtigen Dinge zu tun und diese auch richtig zu tun. Fokussierung, Singletasking, Minutenmanagement oder Priorisierung sind nur einige hilfreiche und vielleicht auch notwendige Maßnahmen, um in der gleichen Zeit mehr zu schaffen.
Und die gute Nachricht ist: Arbeitsweise ist eine simple Frage der Methodik. Diese kann relativ einfach gelernt und umgesetzt werden. Sie müssen es nur wollen.


7. Zufluchtsort 

 „Der Fels in der Brandung.“

Erfolg fällt niemanden dauerhaft in den Schoß. Losgelöst, was Erfolg für Sie bedeutet, ist es ist mit harter Arbeit, Disziplin und Aufopferung verbunden. Der Zufluchtsort ist der Ort, an dem Ihr Akku wieder aufgeladen wird. Dabei muss es auch nicht zwingend ein Ort sein. Es kann sich hier auch um ein Hobby oder eine besonders frühe Morgenstunde in Ruhe sein. Jeder definiert den persönlichen Zufluchtsort anders. Welcher oder welche sind Ihre? Denken Sie ruhig einmal darüber nach. Dann wissen Sie auch wohin Sie gehen oder was Sie tun können, wenn Sie wieder dringend Erholung brauchen.


8. Den Tag bewusst abschließen

 „Wecke den schlafenden Riesen.“

Das Bewusstsein und Unterbewusstsein kann gut mit einem Eisberg verglichen werden. Die sichtbare Spitze, also das Bewusstsein, macht nur einen kleinen Teil des gesamten Eisbergs aus. Das größte Bereich liegt im Verborgenen. Gelingt es Ihnen nun das Unterbewusstsein aktiv für sich arbeiten zu lassen, ist das der schlafende Riese, den sie wecken. Das Unterbewusstsein wird auch treffend mit einem fruchtbaren Acker verglichen, auf dem alles wächst, was Sie sähen. Positive wie auch negative Gedanken gedeihen dort gleichermaßen. 
Erfolgreiche Menschen nutzen diesen Umstand und aktivieren Ihr Unterbewusstsein gezielt. Das gelingt besonders gut in der Zeit kurz vor dem Einschlafen. Hier führen sie sich Ziele, Aufgaben und Herausforderungen nochmal vor Augen uns lassen damit ihr Unterbewusstsein über Nacht für sie arbeiten.
Sicherlich ein sympathischer Gedanke, wenn es von Zeit zu Zeit tatsächlich funktioniert.


Fazit

Erfolg ist etwas, was jeder für sich anders definiert. Dabei muss es nicht immer etwas mit Geld, Karriere oder Anerkennung zu tun haben. Aber Erfolg ist immer verbunden mit einem Plan oder einem Ziel. Andernfalls wüssten Sie ja sonst nicht, wann Sie überhaupt erfolgreich sind. Durch die oben genannten Dinge erhöhen Sie die Wahrscheinlichkeit, Ihre selbst gesteckten Ziele zu erreichen, um schlussendlich zu Ihrem persönlichen Erfolg zu kommen.

Schlagwörter

effektiv, Einstellung, Erfolg, Haltung, Sieger, Unterstützung,

proACT Solutions GmbH

Fahrenheitstraße 1
28359 Bremen

Sie finden uns im Bremer Innovations- und Technologiezentrum (BITZ), Fahrenheitstraße 1

Kontakt

E-Mail: kontakt@proact-solutions.com
Telefon: +49 421 220 8 220

Lernen Sie uns persönlich kennen. Wenn Sie uns Ihre Kontaktdaten hinterlassen, werden wir uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden.